AKTUELLES

Ein Wichtelhaus für Winningen

 

Haben Sie schon gehört? In Winningen haben die Wichtel

 

Einzug gehalten! Wo ? In einem verwunschen aussehenden 

 

Baum auf unserem Spielplatz. Es ist das Wichtelhaus Nr. 2.

 

Der Ideengeber, Wichtelhaus Nr. 1, steht im Park in

 

Schneidlingen, welches die Schüler der Mittelstufe 1 der

 

Katharinenschule in Schneidlingen bei einem Spaziergang

 

durch den Park entdeckten. Schnell stand fest, so ein

 

Wichtelhaus muss auch nach Winningen. Das Material dafür

 

stellte die Interessengemeinschaft „Sauberes Winningen“ zur

 

Verfügung.

 

Die entsprechenden Sägearbeiten erledigte Dirk Fügener und

 

den massiven Teil des Eingangs hat Danny Kühne aus

 

Schneidlingen aus Beton gegossen. Die Kinder haben im

 

Rahmen des Werkunterrichts die Fenster mit Schleifpapier

 

bearbeitet und dann lackiert. So ist ein tolles

 

Gemeinschaftsprojekt entstanden. Nun war endlich alles

 

fertig und der eigentliche Hausbau konnte beginnen. Dafür

 

sind 2 Schüler gemeinsam mit Doreen Viol am 19.07.21 nach

 

Winningen gefahren und haben kräftig gewerkelt. Alles war

 

für den Einzug der Winninger Wichtel vorbereitet und für die

 

Übergabe bereit.

 

Diese fand einen Tag später, am 20.07.21 um 10.00 Uhr statt.

 

Unser Ortsbürgermeister und seine Stellvertreterin konnten

 

diese schöne Arbeit bestaunen und offiziell in die Adressliste

 

für Winningen aufnehmen. Die acht Schüler aus

 

Schneidlingen waren sichtlich stolz auf ihre Arbeit und hatten

 

einen sehr schönen Vormittag auf unserem Spielplatz.

 

Ein großes Dankeschön geht an ALLE Unterstützer des

 

Projektes! So ist etwas richtig Tolles entstanden und wir

 

hoffen, dass es bei Allen die nötige Achtung findet und

 

vom Vandalismus verschont bleibt. Wer neugierig geworden

 

ist, kann sich die entsprechenden Fotos hierzu auf der

 

Homepage ansehen oder geht einfach auf den Spielplatz und

 

guckt ganz aufmerksam. Vielleicht zeigt sich ja sogar der ein

 

oder andere Wichtel…